Medieninformationen

    Blut (spendedienst) ist kostbar!

    Blut (spendedienst) ist kostbar!

    24.03.2015
    Blutspendedienst ist Kostbar ver.di München Blutspendedienst ist Kostbar

    Die Beschäftigten des Blutspendedienstes der Städtisches Klinikum München GmbH (StKM) und die ver.di-Vertrauensleute der StKM wenden sich gegen den geplanten Verkauf des seit über 70 Jahren bestehenden Blutspendedienstes der Landeshauptstadt München. Viele der 120 Beschäftigten befürchten, schon im Herbst entlassen zu werden und auf der Straße zu stehen.

    Mit einem Transparent mit der Losung : Blut (spendedienst) ist kostbar wollen die ver.di-Aktiven auf die unnötige Schließung und den drohenden Arbeitsplatzverlust aufmerksam machen. „Wir wollen den Blutspendedienst in kommunaler Hand erhalten, wenn nötig auch mit anderen kommunalen Kliniken zusammen“, sagt Gabriele Vogler, ver.di-Vertrauensleutesprecherin bei der StKM.

    Die symbolische Aktion findet statt

    • am Mittwoch den 25. März 2015
    • um 9. 30 Uhr
    • am Marienplatz, Haupteingang zum Rathaus (Fischbrunnen)

    Die Aktion ist für die Film- und Bildberichterstattung geeignet. Gesprächspartner für Interviews und O-Töne stehen zur Verfügung. 

    Pressekontakt

    Doreen Bogram

    Tel. 0151 / 15155045

    Christian Reischl

    Tel. 0170 / 5749023