Medieninformationen

    200-Euro-Zulage auch für Kinderpflegerinnen

    200-Euro-Zulage auch für Kinderpflegerinnen

    Pressegespräch am Montag, 09.03.2015 04.03.2015

    Erzieherinnen der Landeshauptstadt München dürfen sich seit Herbst 2014 über eine Arbeitsmarktzulage in Höhe von 200 Euro freuen. Ihre Mitarbeiterinnen im Team, die Kinderpflegerinnen, nicht. Warum ist das so? Weil es kein Mangelberuf sei. So argumentiert die Stadt München. Aber wer macht die Arbeit, wenn die Erzieherinnen und Erzieher fehlen? Die Kinderpflegerinnen! Ohne diese Berufsgruppe würde der Personalmangel in den Kinderbetreuungseinrichtungen zu noch zu viel größeren Problemen führen, als das jetzt schon der Fall ist.

    Die Gewerkschaft ver.di ist der Meinung, dass die Kinderpflegerinnen nicht benachteiligt werden dürfen. Sie haben auch eine Zulage von 200 Euro verdient.

    Darüber wollen wir in einem Pressegespräch informieren. Dazu laden wir die Vertreterinnen und Vertreter der Medien ganz herzlich ein. Das Pressegespräch findet statt

    • am Montag, 09. März 2015
    • um 10:00 Uhr
    • im DGB-Haus, Schwanthalerstr. 64, 80336 München
    • im Erdgeschoß, Raum Hans und Sophie Scholl, T.0.06 (gleich nach der Pforte)

    Betroffene Kinderpflegerinnen stehen für Interviews, O-Töne sowie Film- und Bildaufnahmen zur Verfügung.

    Die Marktzulage in der Landeshauptstadt München war ein Versuch als Arbeitgeber interessanter zu werden und mehr Personal zu bekommen. Die Umsetzung hat aber dazu geführt, dass in den Einrichtungen das Personal unterschiedlich behandelt wird und die engagierten Kinderpflegerinnen sich nicht mehr wertgeschätzt fühlen.

    In der Tarifrunde Sozial- und Erziehungsdienst erwarten wir von den Arbeitgebern eine Anerkennung und Aufwertung der Kinderpflegerinnen. Darüber hinaus fordern wir von der Landeshauptstadt München die finanzielle Anerkennung der Leistungen, die die Kinderpflegerinnen erbringen.

    Pressekontakt

    Merle Pisarz

    Tel. 0160 / 908 949 75

    Heinrich Birner

    Tel. 0170 / 574 90 02