Medieninformationen

    4.000 Teilnehmer bei der Kundgebung in München

    Gewaltiger Streikauftakt im Sozial- und Erziehungsdienst

    4.000 Teilnehmer bei der Kundgebung in München

    11.05.2015

    Am Auftakt des Durchsetzungsstreiks haben sich nach Angaben von ver.di, der Gewerkschaft der Sozial- und Erziehungsberufe, deutlich mehr Beschäftigte beteiligt, als in den bisherigen Warnstreiks. An der Kundgebung auf dem Münchner Karlsplatz (Stachus) haben sich rund 4.000 Streikende und Solidaritätsteilnehmer beteiligt. Allein in der Stadt München waren rund 300 Kindertagesstätten geschlossen.

    Statement Heinrich Birner, ver.di-Geschäftsführer München & Region

    „Das ist ein gewaltiger Streikauftakt, der unsere Erwartungen weit übertroffen hat. Die Arbeitgeber sollten dieses Signal sehr ernst nehmen. Wenn sie den Streik aussitzen wollen, führt das zu einer unnötig harten Belastung für die Eltern. Ich erwarte vom Personalreferenten der Stadt München, Dr. Thomas Böhle, dass er dafür sorgt, dass der Kommunale Arbeitgeberverband sehr schnell ein Angebot zur Aufwertung aller Berufe im Sozial- und Erziehungsdienst vorlegt.“

    Streikende Einrichtungen

    Im Ballungsraum München haben heute Beschäftigte aus folgenden Bereichen die Arbeit niedergelegt:

    • Kindertageseinrichtungen der Landeshauptstadt München (u.a. Häuser für Kinder, Kindergärten, Kinderkrippen, Tagesheime, Horte)
    • Soziale Dienste der Landeshauptstadt München (u.a. Bezirkssozialarbeit, Schulsozialarbeit, Pflege und Adoption, Betreuungsstelle)
    • Sozialdienst des Landratsamtes München (u.a. Bezirkssozialarbeit, Jugendgerichtshilfe, Erziehungsberatungsstelle)
    • Kindertagesstätten und Jugendeinrichtungen des Kreisjugendrings München-Stadt
    • Kindertagesstätten und soziale Dienste der Stadt Freising
    • Kindertagesstätten der Stadt Olching
    • Kindertagesstätten der Stadt Germering
    • Kindertagesstätten der Gemeine Gilching
    • Kindertagesstätten der Gemeinde Grasbrunn
    • Kindertagesstätte der Gemeinde Schöngeising

    Weitere Aktionen in den nächsten Tagen

    Kundgebung der Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter:

    Am Dienstag, 12.05.2015, findet um 10:30 Uhr eine Kundgebung der streikenden Beschäftigten aus dem Sozialdienst statt. Ort der Veranstaltung: vor dem PEP-Einkaufszentrum in Neuperlach, U-Bahn-Aufgang Thomas-Delhler-Straße.

    Besuch aus dem Deutschen Bundestag

    Der Fraktionsvorsitzende der Partei Bündnis 90/Die Grünen im Deutschen Bundestag, Herr Anton Hofreiter, besucht am Mittwoch, 13.05.2015, um 10:00 Uhr die Streikenden um ihnen gegenüber seine Solidarität und Unterstützung zum Ausdruck zu bringen. Ort der Veranstaltung ist das Hacker-Pschorr Bräuhaus, Theresienhöhe 7, München.

    Pressekontakt

    Merle Pisarz

    Tel. 0160 / 908 949 75

    Heinrich Birner

    Tel. 0170 / 574 90 02