ver.di Publik München

    ver.di-Publik 5-2018

    Münchenseite

    ver.di-Publik 5-2018

    Münchenseite ver.di-Publik 05-2018 ver.di Münchenseite ver.di-Publik 05-2018

    Und morgen werben wir wieder

    Mitgliederwerbung | Als Dankeschön gab es einen Ausflug mit unseren Aktiven

    Von Aerobic bis Zumba

    Sport-Kooperation | ver.di und der Urban Sports Club

    ver.di bereitet sich auf ihren Bundeskongress vor

    Organisationswahlen | Änderungen und Ergänzungen von Terminen

     
     

    Kurznachrichten

    • Isarinselfest

      31. August und 1. September: Auch in diesem Jahr ist der DGB München auf dem Isarinselfest mit einem Pavillon in der Steinsdorfstraße vertreten. Der DGB hat sich als Hauptthemen „Kurswechsel Rente – Sicherung und Steigerung des Rentenniveaus“ und „Wohnen und Miete“ gewählt und bietet darüber hinaus vielfältige Attraktionen an: Kinderschminken am Samstag, zwei Führungen zu Geschichten rund um die Isar und ein Unterhaltungsquiz auf der Brettlbühne.

    • Antikriegstag 2018

      31. August, 18 Uhr 30: Antikriegstags-­Veranstaltung zum Thema Afghanistan im Gewerkschaftshaus München, Großer Saal. Veranstalter: DGB München mit dem Münchner Friedensbündnis und Attac München.

      1. September, 18 Uhr: Veranstaltung zum Antikriegstag des DGB Kreisverbands Freising-Erding in der Gedenkstätte ­STALAG VII A, Oberreit bei Moosburg.

    • Landtagswahl

      Samstag, 11. August, 13  bis  17 Uhr: ­ver.di Jugend und ver.di-Senioren informieren gemeinsam an einem Stand in ­Pasing, Kaflerstraße, zur Landtagswahl.

      Mittwoch, 22. August, 14 Uhr: Podiumsdiskussion  im DGB-Haus, Großer Saal, Schwanthalerstr.64, München.

    • Frauen

      18. Juli, 18 Uhr 30: Politischer Frauentreff zum Thema „Arbeitszeitverkürzung – ­eine Lösung für viele Probleme?!“. Im Anschluss findet ein Sommerfest statt.

      Jeden 2. Mittwoch im Monat senden die ver.di-Frauen auf Radio Lora über UKW 92,4 oder im Kabel auf 96,75 MHz sowie im Livestream bei lora924.de von 19 bis 20 Uhr, was die engagierte Gewerkschafterin und der engagierte Gewerkschafter gerne hören: Interviews, Hintergründe, Tarifinformationen…

      Aktuelle Infos: http://muenchen.verdi.de/aktive-gruppen/frauen

    • Seniorinnen und Senioren

      Der gewerkschafts- und kulturpolitische Arbeitskreis „Heinz Huber“ im DGB-Haus, Raum Kurt-Eisner, lädt jeweils am ersten Dienstag im Monat ein.

      7. August, 10 Uhr: „Was ist nur los mit unserem Klima? Globale Klimagerechtigkeit und konkrete CO₂-Schulden etlicher Industrieländer – ein wichtiger Aspekt des Klimawandels“. Referent:  Dr. Helmut Selinger, Physiker, ISW-München e. V.

      4. September, 10 Uhr: „Geheimdienste – eine Gefahr für die Demokratie!? Geschichte – Kritik – Skandale  – Forderungen“; Referent: Wolfgang Stöger, Humanistische Union Bayern.

      Senioren Post, Telekom und Postbank, Versammlung am Dienstag, 4. September, 14 Uhr, u. a. mit dem Thema „100 Jahre Freistaat Bayern – Kurt Eisner, Revolution und Räterepublik. Eine Zusammenfassung der aufrührenden Edreignisse 1918 /1919 in Bild und Ton“; DGB-Haus, Großer Saal.

      Dienstag, 7. August, 14 Uhr, Franz Schröther führt durch das bürgerliche Nymphenburg ; Treffpunkt: Eingang zum Marstallmuseum (südlicher Schlossflügel); Anmeldung ist nicht erforderlich.

    • Arbeitskreis Erwerbslose

      Der Arbeitskreis Erwerbslose trifft sich regelmäßig dienstags um 13 Uhr 30 im DGB-Haus.

    • Aktiv gegen Rechts

      Der Arbeitskreis trifft sich jeden zweiten Dienstag im Monat um 18 Uhr im DGB-Haus. Weitere Informationen gibt es bei michaela.ostermeier@verdi.de

    Alle Artikel aus der ver.di-Publik können auch online abgerufen werden.

    Im Netz PUBLIK 5-2018