ver.di Publik München

    ver.di-Publik 6-2015

    Münchenseite

    ver.di-Publik 6-2015

    Münchenseite in der ver.di-Publik 06-2015 ver.di

    Die neue Herausforderung

    Sozial- und Erziehungsdienst | Bei ver.di reden die Mitglieder ein gewaltiges Wort mit

    Wilder Streik und wilde Ehe

    Tarifeinheitsgesetz | Wolfgang Däubler: In dem Gesetz steckt nichts Gutes

     

     

     

    Kurznachrichten

    • Infoabend (nicht nur) für Neue

      5. November, 17 Uhr 30: Einmal im Vierteljahr heißen wir unsere neuen ver.di-Mitglieder im DGB-Haus, Großer Saal, "herzlich willkommen". Die Neuen bekommen die Einladung direkt zugesandt, aber auch alle, die schon vor längerer Zeit eingetreten sind, können an der Veranstaltung teilnehmen. Allerdings bitten wir aus organisatorischen Gründen um vorherige Anmeldung bei Dragana Karadzic, Tel. 089 / 59977-9105 (tgl.bis 14 Uhr), E-Mail: dragana.karadzic@verdi.de.

    • Frauen

      Stammtisch: Jeden dritten Mittwoch im geraden Monat um 18 Uhr 30 in der Münchner Aidshilfe, Lindwurmstr. 71 in München (U-Bahn Haltestelle Goetheplatz). Reden, Austauschen und auch einfach mal nett Beisammensein. Netzwerktreffen: Jeden dritten Mittwoch im"ungeraden Monat um 18 Uhr 30 in der Münchner Aidshilfe, Lindwurmstr. 71 in München (U-Bahn Haltestelle Goetheplatz). Am 21. Oktober treffen sich die ver.di Frauen dort wieder zum Stammtisch im Café Regenbogen, Lindwurmstraße 71, Nähe Goetheplatz U3/U6 ab 18 Uhr 30. - Am 18. November nicht in der Aidshilfe, sondern im Gewerkschaftshaus Politischer Frauentreff, der von den Frauen des Netzwerks mit organisiert ist. Thema "Resilienz", 18 Uhr 30, Schwanthalerstr. 64 im großen Saal. Männer dürfen mitgebracht werden. Jeden zweiten Mittwoch im Monat senden wir auf Radio Lora über UKW 92,4 oder im Kabel auf 96,75 MHz sowie im Livestream bei lora924.de von 19 bis 20 Uhr, was die engagierte Gewerkschafterin und der engagierte Gewerkschafter gerne hören: Interviews, Hintergründe, Tarifinformationen. Aktuelle Infos gibt es auch im Internet: http://muenchen.verdi.de/aktive-gruppen/frauen

    • Seniorinnen und Senioren

      Der Gewerkschafts- und kulturpolitische Arbeitskreis "Heinz Huber" der ver.di Senioren lädt jeweils am ersten Dienstag im Monat zu einem Treffen im Gewerkschaftshaus, Schwanthalerstraße 64, Raum "Kurt Eisner", ein; Beginn ist jeweils um 10 Uhr. 3. November, 10 Uhr: "Werkkreis Literatur der Arbeitswelt - was ist denn das?" Lesung von Wolf-Dieter Krämer, Sophie Michel und Markus Dosch. Und: Fritz Lesch stellt den Verein "Das andere Bayern" vor. Senioren im Fachbereich Handel: Am 12. Oktober und 9. November, jeweils 14 Uhr: DGB-Haus, Schwanthalerstraße 64. - Senioren Post, Telekom und Postbank: Am 20. Oktober, 14 Uhr: Versammlung im Gewerkschaftshaus, Großer Saal, zum Thema: "Humoristische Geschichten aus der Arbeitswelt". Ebenfalls 20. Oktober, 14 Uhr: Führung mit Heini Ortner "König Maximilian II". Treffpunkt: Max-Josef-Platz, vor der Oper.

    • Jugend

      Die ver.di Jugend trifft sich jeden zweiten Donnerstag im Monat um 17 Uhr 30 im DGB-Haus München, Schwanthalerstr. 64.

    • Gewerkschaftsjubiläen

      Am Donnerstag, 29. Oktober 2015 um 17 Uhr findet im DGB-Haus großer Saal, Schwanthalerstr. 64, 80336 München, die diesjährige Ehrung der Gewerkschafts- Jubilarinnen und -Jubilare der Fachbereiche 5, 6, 7 und 13 statt. Die Einladungen sind schon versandt, bitte die Rückmeldung nicht vergessen.

    • Archiv der Münchner Arbeiterbewegung

      Mittwoch, 28. Oktober, 10 Uhr: Führung mit Informationen zu Beständen und Aktivitäten, Vorstellung "Objekt des Monats". Treffpunkt: Ebenböckstr. 11, Ebenböckhaus. Führungen durch Ursula Brunner (Geschäftsstelle mit Ton- und Bildsammlung) und Wolfgang Kucera (Archivdepot).