letzte Pressemitteilungen

    • 21.09.2018

      Aktionstag für eine bessere Pflege am Samstag, 22.09.2018

      Trotz Wiesnbeginn beteiligt sich ver.di München & Region an dem bayerischen Aktionstag „48 Stunden für die Pflege“, mit dem auf das Volkbegehren „Stoppt den Pflegenotstand in Bayerns Krankenhäusern“ aufmerksam gemacht wird. ver.di sammelt in ganz München Unterschriften für das Volksbegehren.
    • 19.09.2018

      ver.di-Aktionstag am 21.09.2018 in München

      Mit einem Volksbegehren sollen die Arbeits- und Pflegebedingungen an Bayerns Krankenhäusern verbessert werden. Die Initiative zum Volksbegehren „Stoppt den Pflegenotstand an Bayerns Krankenhäusern” ruft für den kommenden Freitag zu betrieblichen Aktionen in den Betrieben auf.
    • 16.08.2018

      Podiumsdiskussion am 22.08.2018 / „Menschenwürdiges Leben in München“

      In einem reichen Land wie Deutschland sollte es eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein, dass alle unter menschenwürdigen Bedingungen leben können. Das ist aber angesichts der tatsächlichen Situation leider nur eine naive Hoffnung. Auch in der Schicki-Micki-Stadt München leben immer mehr Menschen unter miserablen Bedingungen.
    • 10.04.2018

      Über 8.000 Streikende in München und am Flughafen

      Es war wohl der längste Demonstrationszug in der Geschichte von ver.di München & Region. Über 7.500 Streikende aus den verschiedensten Bereichen der öffentlichen Dienste zogen durch Münchens Straßen. Darunter auch rund 1.500 Streikende, die extra aus dem Allgäu, aus Schwaben, Oberbayern und teilweise aus der Oberpfalz angereist waren. Die Abschlusskundgebung fand auf dem völlig überfüllten Münchner Marienplatz statt.

    ältere Pressemitteilungen

    finden Sie in unserem Pressearchiv.

    ver.di Kampagnen