Aktuelles

    Tarifverträge im bayerischen Friseurhandwerk: Mehr Geld ab Mai …

    Friseurhandwerk

    Tarifverträge im bayerischen Friseurhandwerk: Mehr Geld ab Mai 2016!

    Tarifinfo Friseurhandwerk in Bayern (Oktober 2015)
    Mehr Geld ab Mai 2016! ver.di Mehr Geld ab Mai 2016!  – Tarifverträge im bayerischen Friseurhandwerk

    Am 05. Oktober 2015 fanden die Tarifverhandlungen für ca. 27.000 Beschäftigten im bayerischen Friseurhandwerk statt.

    Der Tarifabschluss kann sich sehen lassen. Insgesamt zwischen 4,6% und 6% Lohnerhöhung für 24 Monate, ab Mai 2016.

    Ab Mai 2016 steigen die Löhne der Lohngruppen I und II um 2,3%, die Lohngruppe III um 2,5% sowie die Ecklohngruppe und die Lohngruppen IV bis VI um 3%.
    Die gleichen Erhöhungen gibt es auch noch einmal ab Mai 2017.

    Die Lohngruppe Ia wird ab Mai 2016 gestrichen. Die Lohngruppe Ib in I umbenannt. Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit bis April 2018. Es wurde auch vereinbart, gemeinsam die Allgemeinverbindlichkeit des neuen Lohntarifvertrages zu beantragen.

    Das Tarifergebnis eröffnet immer mehr Beschäftigten die Perspektive auch in ihrem Beruf weiter bleiben zu können.
    ver.di Mitglieder erhalten die Tarifverträge kostenlos bei ihrer ver.di Geschäftsstelle. Richtig eingruppiert? Wir prüfen für unsere Mitglieder ob es passt!

    ________________
    Der Tarifabschluss in Zahlen im
    Tarifinfo Friseurhandwerk in Bayern (Oktober 2015)