Nachrichten

    Weil es um mehr geht - Tarifrunde Öffentlicher Dienst 2016

    Weil es um mehr geht - Tarifrunde Öffentlicher Dienst 2016

    Nir­gend­wo wer­den so vie­le Men­schen be­fris­tet ein­ge­stellt wie im öf­fent­li­chen Dienst. Bei den Neu­ein­stel­lun­gen sind es schon 60 Pro­zent. Da­bei be­nö­tigt der öf­fent­li­che Dienst mehr denn je mehr Per­so­nal, mehr Wei­ter­bil­dung, mehr gu­te Ar­beit und vor al­lem mehr Geld. 6 Pro­zent for­dern die Be­schäf­tig­ten in der dies­jäh­ri­gen Ta­rifrun­de – und noch ei­ni­ges mehr.

    Wir haben die wichtigsten Fragen zusammengefasst:

    • Was bedeutet Tarif- und Besoldungsrunde?

      In regelmäßigen Abständen werden die Gehälter, die Beamtenbesoldung, sowie die Ausbildungsvergütungen für die Beschäftigten beim Bund und in den Kommunen neu verhandelt. Beispielsweise wurden die Gehälter 2014 nach zähen Verhandlungen und vielen Streiks um 5,7 % und 2015 um 4,83% erhöht. Auch 2016 geht es darum, dass die Beschäftigten im Öffentlichen Dienst an der wirtschaftlichen Entwicklung beteiligt werden und die Einkommen steigen.

    • Wer verhandelt mit wem und wer ist betroffen?

      Die Tarifverhandlungen werden zwischen dem Bund und dem Verband Kommunaler Arbeitgeber (VKA) und ver.di geführt. Dabei vertreten der Bund und der VKA die Interessen der Arbeitgeber. ver.di hingegen vertritt ausschließlich die Interessen der ver.di-Mitglieder im Öffentlichen Dienst.

    • Wann passiert was?

      Der Gehaltstarifvertrag wurde fristgemäß zum 29.02.2016 gekündigt. Im Vorfeld werden alle Mitglieder nach ihren Vorstellungen gefragt.

      • Um wie viel Prozent sollten die Gehälter steigen?
      • Welche Themen sollte ver.di in den anstehenden Verhandlungen angehen?

      Am 18. Februar 2016 beschließt die ver.di-Tarifkommission die Forderungen der Mitglieder. Im Anschluss geht es dann in die Verhandlungs- und Aktionsphase. Der Auftakttermin wird am 21. März 2016 stattfinden. Am 11. - 12. und 28. - 29. April 2016 werden die Verhandlungen fortgesetzt. In der Zwischenzeit wird ver.di dann ggf. die Forderungen mit bundesweiten Aktionen unterstützen.

    • Wo erhalte ich regelmäßige Informationen?

      Alle wichtigen Informationen rund um die Tarifrunde werden über unsere Facebook-Seite, sowie unsere Internetseiten zur Verfügung gestellt: