Kontakt

    • 22.09.2017

      Verhandlungsergebnis bei der MVG München – Erhöhung der Arbeitszeit verhindert!

      In der 5. Verhandlungsrunde am 13.09.2017 wurde ein gutes Verhandlungsergebnis erreicht. Nach einer längeren Tarifauseinandersetzung konnte ver.di die Erhöhung der Arbeitszeit bei der MVG verhindern, dies ist ein großer Erfolg! Es konnten eine deutliche Lohnerhöhung sowie weitere Verbesserungen durchgesetzt werden.
    • 15.09.2017

      Tarifeinigung bei der MVG: Keine Arbeitszeiterhöhung, mehr Geld

      In der 5. Verhandlungsrunde konnte die Gewerkschaft ver.di mit der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) zu einer Einigung kommen. Nach erfolgreichen Warnstreiks bei der MVG konnte unter anderem eine Verlängerung der Arbeitszeit verhindert werden.
    • 09.09.2017

      „Warn-Signal“ an die Geschäftsführung der MVG

      In den seit Juni laufenden Tarifverhandlungen mit der Münchner Verkehrsgesellschaft mbH (MVG) baut die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) Druck auf. Am Montag den 11.09.2017, werden nun Busse und die Tram der MVG bestreikt. „Mit diesem Streik am letzten Ferientag wollen wir dem Arbeitgeber MVG ein letztes Warn-Signal senden, dass es kein Koppelgeschäft zwischen Lohnerhöhung und Arbeitszeitverlängerung gibt, erklärt Franz Schütz, ver.di-Gewerkschaftssekretär und Verhandlungsführer.

    Aktuelle Termine alle anzeigen

    Datum wählen

    Wenn Sie dieses Feld durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.

    ver.di Kampagnen