Zum Fachbereich Handel gehören die Teilbranchen Einzelhandel, Buchhandel, Groß- und Außenhandel sowie genossenschaftlicher Großhandel

    In Tarifrunden macht ver.di sich stark für ordentliche Arbeitsbedingungen und faire Bezahlung für die Verkäuferinnen und Verkäufer, die Lagerarbeiter und die übrigen Beschäftigten, gegen die massive Ausweitung von Minijobs und prekärer Arbeit. Ein ver.di-Thema, das längst über Deutschlands Grenzen hinaus von Bedeutung ist, ist der arbeitsfreie Sonntag im Handel.

    Bundesweite Branchennews

    • 08.12.2017

      Streik in Adler Modemärkten

      In 16 Adler Modemärkten in Deutschland wird am Freitag und Samstag ganztägig gestreikt. Betroffen sind unter anderen die Modemärkte in Augsburg, Berlin-Ahrensfelde, Cottbus, Duisburg, Mönchengladbach, Neu Edingen und Salzgitter.
    • 30.11.2017

      Heiligabend geschlossen

      Die „Allianz für den freien Sonntag“ appelliert an die Händler in Deutschland, ihre Geschäfte am Heiligabend, der in diesem Jahr auf einen Sonntag fällt, geschlossen zu halten
    • 18.10.2017

      Faire Mode noch Mangelware

      Die Textilarbeiter/innen in Bangladesch lassen nicht nach im Kampf um sichere und bessere Arbeitsbedingungen. Zwei Aktivistinnen berichten auf einer Vortragsreise durch die Bundesrepublik davon, wie sie Schwarze Listen umgehen und die harte Hand von Unternehmen und Regierung abwehren

    Kontakt

    • Team Fachbereich Handel

    • Dominik Datz

      Ge­werk­schafts­se­kre­tär

    • Dirk Nagel

      Ge­werk­schafts­se­kre­tär

    • Georg Wäsler

      stell­v. Be­zirks­ge­schäfts­füh­rer

    ver.di Kampagnen