Betriebsgruppe UBIS

    Wir sind die Roboter

    Wir sind die Roboter

    Wir sind die Roboter

     

    Was bei „Kraftwerk“ noch als schaurige Drohung aus einer Phantasiewelt klang:

    „Big Data“ hat uns längst, auch am Arbeitsplatz.


    Neue Suchmethoden, riesige Datenspeicher, selbstlernende Programme sind überall an der Arbeit, und ja auch an unserem Arbeitsplatz: sie unterstützen die Entwickler bei der Fehlersuche, aber auch die Security- und Complianceabteilungen bei der Überwachung der Mitarbeiter.
    Verbraucherschutz, in unserem Fall der Schutz der Anleger, geht über alles, europäische Vorschriften fordern mehr und mehr Kontrolle. Vereinbarungen zum Persönlichkeits- und Datenschutz der MitarbeiterInnen kommen kaum noch nach.

    Wie können wir überhaupt noch die Kontrolle behalten?

    Wie können wir sicherstellen, dass bestimmte Werte weiterhin höher rangieren als totale Überwachung?


    Splunk, Watson und DeepMind sind drei Beispiele. Der Betriebsrat der UBIS ringt derzeit um eine Regelung.
    Nun haben mehrere Wissenschaftler ein Manifest veröffentlicht (s. Link), das auf die Notwendigkeit hinweist, neuartige Regelungen zu entwickeln, die weiterhin rechtliche und demokratische Werte sichern können, angesichts dieser neuen Technologie, die sich mit einer bisher noch nie gesehenen Geschwindigkeit durchsetzt.

    http://www.spektrum.de/news/wie-algorithmen-und-big-data-unsere-zukunft-bestimmen/1375933

     


    Schreibt uns doch, was eure Erfahrungen sind, und eure Ideen zu dieser Entwicklung.

    mailto:ubis@verdi-muenchen.de