Zum ver.di-Fachbereich Finanzdienstleistungen gehören die Beschäftigten der Banken und Sparkassen, der Postbank, der Versicherungen und der Bundesbank.

    Bank- und Versicherungskaufleute organisieren sich hier. Tarifpolitik und gute Arbeit stehen im Mittelpunkt der Arbeit im Fachbereich, was auch heißt: Schluss mit dem unwürdigen Verkaufsdruck und Vertriebscontrolling, her mit der fairen Beratung der Kundinnen und Kunden im Kreditgewerbe.

    Nachrichten Finanzdienstleistungen

    • 24.05.2017

      Zum Heulen

      Druck auf Arbeitnehmervertreter und Datenschützer wird ausgeübt, um Sicherheit zu garantieren. Ist Datenschutz und Mitbestimmung auf der einen Seite und Sicherheit auf der anderen nicht miteinender vereinbar?
    • 08.05.2017

      Hintergrund zu Genossenschaftsbanken

      Genossenschaftsbanken gehören ihren Mitgliedern und sind satzungsgemäß der Förderung des wirtschaftlichen Wohles ihrer Mitglieder verpflichtet.

    Finden Sie uns auf Facebook

    Kontakt zum Fachbereich

    Termine

    ver.di Kampagnen