Wenn schon reden, dann Politisch

    Drei- bis Viermal jährlich findet im Gewerkschaftshaus der Politische Frauentreff statt. Aktuelle Themen werden aus Frauensicht aufbereitet und diskutiert. Die Teilnahme steht allen interessierten Menschen offen.

    Kontakt

    Flyer mit Anmeldung Pol. Frauentreff 4. Juli 2017

    Nächster politischer Frauentreff: 4. Juli 2017

    Hand mit ver.di-Kampagnen-Ball, Aufdruck "Gegendruck hilft"
    Foto/Grafik: Almut Büttner-Warga

    Die Themen vergangener Politischer Frauentreffs

    • 5. April 2017: Gute Rente - Gutes Leben?! Das Rentenniveau sinkt politisch gewollt seit Jahren, die Altersarmut steigt. Beschäftigte müssen immer länger arbeiten, um eine Rente auf Grundsicherungsniveau zu erreichen. Ein radikaler Kurswechsel in der Rentenpolitik ist dringend nötig um Altersarmut wirksam zu bekämpfen. Neben der Stabilisierung und der anschließenden Wiederanhebung des gesetzlichen Rentenniveaus sind gezielte Schritte, für einen radikalen Umbau der Rente - wie z.B. in Österreich langfristig anzugehen.

    • 6. Juli 2016: Sommer, Sonne, kurzer Rock - auf begrapschen haben wir keinen Bock! Referent_innen waren Sabrina Courtial, Dipl. Psychologin beim Frauennotruf München, und Arno Helfrich, Leiter Prävention und Opferschutz des Polizeipräsidium München, Kommissariat 105, sowie Ursula Hofmann, Vorsitzende des Gesamtpersonalrats der Landeshauptstadt München
    • 28. April 2016: "Nimm dir Zeit ... für eine radikale Arbeitszeitverkürzung" ... für weniger Wachstum, für Kinder, Familie und Freunde, für Eigenarbeit, für deine Gesundheit, für Ehrenamt und Politik, für Gleichberechtigung, für Faulenzen, um den Druck rauszunehmen, für Arbeit umfairteilen ... Mit Prof. Dr. Ingrid Kurz-Scherf (Universität Marburg zu Modernisierung der Arbeitswelt, Arbeitszeitverkürzung und Geschlechterverhältnis)
    • 23. Februar bis 15. April 2016: "Prekäres Leben - Prekäre Arbeit - Prekäre Zukunft" Fotoausstellung des ver.di Fototeams Hessen über Folgen unsicherer Arbeit.
    • 18. November 2015: "Hornhaut auf der Seele - Resilienz statt Depression und Burn-out" mit Dr. Christina Berndt, Redakteurin der SZ und Autorin des Sachbuchs „Resilienz“, und Dr. Barbara Heiden, Bildungsreferentin, ver.di Bildung + Beratung.
    • 16. Juni 2015: "Freihandel – wer profitiert, wer verliert?" mit Ulrike Herrmann, Wirtschaftsredakteurin der TAZ und Autorin des Buches „Der Sieg des Kapitals“. Hintergründe und Auswirkungen von TTIP, TISA, TPP und CETA; mehr dazu in der Broschüre "Freihandel: Projekt der Mächtigen".Den Mitschnitt des Vortrags kannst du auf unserer Lora-Seite noch anhören.

    • 5. März bis 16. April 2015: Interdisziplinäre und transkulturelle Kunstausstellung "Wahrnehmung von Frauen in der Arbeitswelt - Zwischen Enthüllung und Verhüllung"
      Vernissage & Präsentation: https://www.youtube.com/watch?v=gEllgvA5qaw (Filmproduktion: Saskia Nathalie Betz) und https://www.youtube.com/watch?v=eLaLAoRCHKI (Filmproduktion: Nikolas Ibrahim und Johannes Maierbacher)

    • Donnerstag, 24.07.2014: Gu­te Ar­beit aus Frau­en­sicht
      Mit Prof. Dr. Fritz Böh­le, Dr. Mar­git Weih­rich und Dr. Ur­su­la Stö­ger, Lan­des­bil­dungs­se­kre­tä­rin bei ver­.­di

    • Ausstellung Bodenpersonal "Putzen kann jede/r": 27.02. - 21.03.2014
      Eröffnung mit Franka Dewies-Lahrs (BR Allianz), Bettina Messinger (Landesfrauensekretärin) und einem Sketch der IG BAU

    • Mittwoch 06.11.2013: ZEIT DER NAMENLOSEN Ein Dokumentationsfilm über Zwangsprostitution und Armutsvermarktung in der EU (D 2012/90 min). Mit Marion Leonie Pfeifer, Filmemacherin, Uwe Dörnhöfer, Kriminalhauptkommissar, Dr. Katja Leonhardt, SOLWODI e.V.

    • Donnerstag, 04.07.2013: Podiumsdiskussion mit den Münchner Bundestagskandidatinnen

    • Donnerstag, 18.04.2013: "Geld ist genug da: gendergerecht Umfairteilen" mit Dr. Sabine Reiner, Bereichsleiterin Wirtschaftspolitik, ver.di Bundesverwaltung

    • Dienstag, 10.07.2012: Einsteigen - Umsteigen - Aufsteigen: Welche Unterstützung bietet sich Frauen durch Coaching, Mentoring und Qualifizierung? mit Sabine Asgodom

    • Mittwoch, 23.05.2012: Reicht Dein Einkommen oder stockst Du auf? Was muss/müsste frau verdienen, um Altersarmut zu vermeiden? Erfahrungen mit Gehaltsverhandlungen? Welche Strategien betreiben Arbeitgeber um weniger Lohn zu bezahlen

    • Donnerstag 29.09.2011: Hoffentlich gesund - doch wenn der Pflegefall eintritt, was dann? Pflege immer noch eine Aufgabe für Frauen? Vortrag von Kornelie Rahnema, Beschwerdestelle für den Pflegebereich der LHM

    • Mittwoch 06. Juli 2011: Von Karriereleitern und Fallstricken. Sind Frauen wirklich feige? Diskussion mit Bascha Mika (freie Autorin), Prof. Dr. Heike Kahlert (LMU), Sigi Stenzel und Jaana Heider (ver.di)

    • Januar 2011: Prekäre Beschäftigung
      Vortrag von Claudia Weber, ver.di Bezirk München

    • Dezember 2010: Einstimmung auf 100 Jahre Internationaler Frauentag. Welche Forderungen haben wir heute?

    ver.di Kampagnen